Zahnimplantationen sind doch immer schmerzhaft, oder?

Dank örtlicher Betäubung ist eine Zahnimplantation überhaupt nicht schmerzhaft – man merkt nichts unter der Lokalanästhesie. Besonders Ängstliche möchten zusätzlich noch eine Sedierung, die beruhigend und angstbefreiend wirkt. Übrigens: die Implantation als solche wird meistens sogar als weniger schlimm empfunden als die Zahnextraktion. Und wir ziehen natürlich auch die erkrankten Zähne ausschließlich unter Betäubung. Hier muss keiner unnötig leiden.

Foto: thodonal – stock.adobe.com

Cookie Consent with Real Cookie Banner